StoryMaps – Aktuell: Vergleich alte und neue Landeskarten von swisstopo 1: 100 000!

StoryMaps –  Aktuell: Vergleich alte und neue Landeskarten 1: 100 000!

StoryMaps ist eine Darstellung intelligenter Webkarten zu interessanten Themen (storytelling): Information, Lehre, Unterhaltung und Inspiration zur Verwendung der Geodaten stehen im Mittelpunkt.

Aktuell: Änderungen in der Landeskarte

Diese StoryMap ermöglicht Ihnen den Vergleich der neuen mit der alten Landeskarte 1:100 000.

Sehen Sie durch die “Lupe”, wie sich die Signatur verändert. Von der alten und dann zur neuen Signatur.

Die alte Signatur der Schmalspurbahn ohne rote Linie und neue Signatur der Landeskarte mit:

 

Link zu den StoryMaps, insbesondere der Neuen zur LK 1: 100 000 von swisstopo




Landeskarten der Schweiz Winterdarstellung (Bundesamt für Landestopografie swisstopo)

Am 23.10.19 wurde die Landeskarte der Schweiz “Winterdarstellung” der swisstopo upgedated. Sie sehen das Overlay oben auf dem Kartenviewer. Im Hintergrund die 3D Darstellung.

Siehe auch den Permalink hierzu: Link

Bzw. nur den Link auf den Layer “Landeskarten der Schweiz Winterdarstellung” (ohne 3D Darstellung auf dem Kartenviewer)

 

Details zum Layer:

Landeskarten der Schweiz Winterdarstellung (Bundesamt für Landestopografie swisstopo)

Die Landeskarte Winter ist eine Ableitung der topografischen Landeskarten der Schweiz mit detaillierter Verkehrs-, Siedlungs-, Gelände-, Gewässer- und Vegetationsdarstellung. Die Schweiz wird mittels einer winterlichen Darstellung flächendeckend in den Massstäben 1:10’000, 1:25’000, 1:50’000 und 1:100’000 abgebildet. Das Landeskartenwerk Winter ist ausschliesslich in digitaler Form (API, WMTS) verfügbar.

 

siehe auch die Weihnachtsattraktionen in Bern auf der Landeskarte Schweiz Winterdarstellung:

9 Weihnachtsattraktionen in Bern auf map.geo.admin.ch

Beitragsbildcopyright: /shutterstock.com

 




Wie damals eine Landeskarte entstand (Nicole Graf ETHZ)

LK

https://blogs.ethz.ch/crowdsourcing/2018/03/09/wie-damals-eine-landeskarte-entstand-2/




Neue StoryMap von swisstopo zur Landeskarte 1:10`000 – Ein Vergleich

Vergleich der Änderungen 1:10 000 mit der Landeskarte 1:25 000 und SWISSIMAGE

Vergleichen Sie selber und entdecken Sie mit Hilfe des Schiebers die Vorteile der neuen Landeskarte:




Landeskarte 1:10‘000 setzt neue Massstäbe (swisstopo)

swisstopo: Landeskarte 1:10 000

Der Bedarf an Geodaten mit hoher Genauigkeit und Aktualität nimmt stetig zu. Erstmalig wird eine neue Landeskarte vollautomatisch jährlich über die gesamte Schweiz erstellt und mit den aktuellsten verfügbaren Daten aus dem Topografischen Landschaftsmodell von swisstopo veröffentlicht. Das Produkt in hoher kartografischer Qualität ist die ideale Basis für Anwendungen in Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und in der Öffentlichkeit.

Im Zug des Neuaufbaus des Landeskartenwerkes ist es neu auch möglich, ein detaillierteres Kartenwerk vollautomatisch abzuleiten: die Landeskarte 1:10‘000.

Die neue Landeskarte 1:10’000 ist ein Meilenstein in der Geschichte der Schweizer Kartografie. Sie verbindet die einzigartige Qualität traditioneller Karten mit innovativen und modernen Produktionsprozessen. Was im vorletzten Jahrhundert mit dem Kupferstich begann findet heute seine Fortsetzung ausschliesslich am Computer und ist vollautomatisiert. swisstopo trägt mit diesen Entwicklungen der wachsenden Bedeutung von Geoinformation für eine Gesellschaft im Wandel Rechnung.

Die Datengrundlage ist mit dem Topografischen Landschaftsmodell dieselbe, wie bei den anderen Landeskarten. Weiter ist die Landeskarte 1:10‘000 die erste, vollautomatisch generierte Landeskarte der Schweiz.

Dabei reiht sich die Karte, die jährlich über die gesamte Schweiz veröffentlicht wird, nahtlos in das bestehende Landeskartenwerk ein und ermöglicht einen optimalen gemeinsamen Einsatz in digitalen Anwendungen und auf mobilen Geräten.

Die Landeskarte 1:10’000 wird als Rasterdatensatz (Swiss Map Raster 10) und als Vektordatensatz (Swiss Map Vector 10 BETA) ca. Ende 2016 verfügbar sein