NEU: 5G – NR Verfügbarkeit (Bundesamt für Kommunikation)

Download PDF
image_pdfimage_print

Das Internet der Dinge (IOT) wird Realität. Dank radikal verkürzter Latenzzeiten – also der reduzierten Verzögerung zwischen Befehl und Reaktion – wird 5G zum Standard für die Fragen der Zeit. Dazu gehören Augmented und Virtual Reality (AR / VR), künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (KI / ML), aber auch Schlüsselthemen wie autonomes Fahren. Industrie 4.0 wird endlich mehr als nur ein Schlagwort, Gaming in Echtzeit wird eine interaktive, persönliche Erfahrung” (Zitat: Sunrise Webseite: “World of 5G“)

5G auf map.geo.admin.ch – NR Verfügbarkeit (Bundesamt für Kommunikation)

Der Breitbandatlas gibt eine Übersicht über die Versorgung der Schweiz mit modernen Telekommunikationsnetzen. Die Situation der Mobilfunknetze wird in Form von Planquadraten (100×100 Meter) dargestellt. In jedem Planquadrat wird auf der Karte die Zahl der Betreiber angezeigt, die theoretisch eine 5G-Abdeckung im Aussenbereich (Outdoor, Strassen, öffentliche Plätze usw.) bereitstellen können. Die auf der Karte dargestellte Abdeckung entspricht einer Zusammenstellung der Angaben der verschiedenen Mobilfunknetzbetreiber. Die Abdeckungsinformationen werden mithilfe von Prädiktionsmodellen berechnet und sind ohne Gewähr. Die realen Versorgungssituationen sind bei den Anbietern direkt zu erfragen: www.salt.ch, www.sunrise.ch, www.swisscom.ch

Permalink: Link

Was ist “5G”? -> Wikipedia 

Antennenstandorte 5G BAKOM:

siehe auch:

Schweizer 5G-Netz der Welt weit voraus:

https://www.itmagazine.ch/Artikel/69745/Schweizer_5G-Netz_der_Welt_weit_voraus.html

Ookla`s worldwide 5GMap: Link

Sunrise`s 5G map (Switzerland):

https://www.sunrise.ch/de/privatkunden/world-of-5g/5g-coverage.html

Sowohl Swisscom als auch Sunrise starteten bereits im Frühling mit der Lancierung erster 5G-Angebote und befinden sich mitten im Netzausbau. Nun ist auch Salt ins Rennen um die neue Mobilfunkgeneration gestartet. Erste Antennen seien im zweiten Halbjahr 2019 in Betrieb genommen worden, so Pascal Grieder gegenüber der Nachrichtenagentur AWP. Link auf den Artikel vom Dezember 2019

Artificial Intelligence and IoT: What is the Artificial Intelligence of Things? When AI meets IoT (Bernard Marr, Enterprise Tech, 20.12.2019, Forbes) Link (Forbes):

-> Artificial intelligence is when a system can complete a set of tasks or learn from data in a way that seems intelligent. Therefore, when artificial intelligence is added to the internet of things it means that those devices can analyze data and make decisions and act on that data without involvement by humans.

These are “smart” devices, and they help drive efficiency and effectiveness. The intelligence of AIoT enables data analytics that is then used to optimize a system and generate higher performance and business insights and create data that helps to make better decisions and that the system can learn from.

 

Views All Time
314
Views Today
1

Kommentar hinterlassen